Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Sammlerthemen > Sammlerfragen
Alt 16.02.2018, 16:21   #1
Spanische Münzen - Eurovision Gran Premio 1968

Hallo Zusammen,

vielleicht könnt ihr mir bezüglich zweier Münzen weiterhelfen.Die Münzen befinden sich schon seit Anno Pief in meinen Besitz und leider kann ich meine Großeltern nicht mehr fragen woher sie die Münzen damals hatten. Was ich von verschiedenen Fanseiten zum Grand Prix erfahren hab soll es sich um Spanische Münzen handeln , die wohl damals vom Franco Regime zu ehren des Grand Premio rausgebracht worden. Ob dies der Wahrheit entspricht kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber vielleicht hat jemand von euch schon einmal etwas von diesen Münzen / Medaillen gehört.Bilder sollten im Anhang sein. Über google und Co war nichts raus zubekommen und die Franco Geschichte ist schon recht interessant. Wie auch immer. Wenn mir jemand weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180206_175539.jpg (89,9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180206_175551.jpg (88,8 KB, 6x aufgerufen)
 
Alt Anzeige
Alt 16.02.2018, 16:43   #2
Beitrag nur Medaillen

Es handelt sich hier um zwei Medaillen. Die eine Medaille zeigt die Spanierin Massiel, bei der zweiten könnte es sich um den Katalanen Joan Manuel Serrat handeln. Die Medaillen haben keinen Sammlerwert, nur einen Metallwert, sind aber schöne Erinnerungsstücke.

Der Eurovision Song Contest 1968 war der 13. seit Beginn dieses Musikwettbewerbs der Eurovisionsländer. Er fand am 6. April 1968 in der Royal Albert Hall in London statt. Es siegte die Spanierin Massiel mit ihrem Lied La, la, la. Die Veranstaltung wurde erstmals in Farbe übertragen. Massiel war die erste Eurovisionsgewinnerin, die ihr Lied bei der Siegesreprise in einer zweisprachigen Version präsentierte, und zwar in Spanisch und Englisch.

Ursprünglich sollte das spätere Siegerlied von dem Katalanen Joan Manuel Serrat vorgetragen werden*. Da er jedoch darauf bestand, in Katalanisch zu singen, verbot ihm der spanische Diktator Franco die Teilnahme, und so übernahm die in Spanien und Lateinamerika bereits populäre Massiel den Part. In einer Fernsehdokumentation wird außerdem behauptet, dass Franco Jurystimmen kaufen ließ, um den Sieg Spaniens zu ermöglichen.

*Im Jahr 1968 wurde er vom spanischen Fernsehsender TVE aus dem Wettbewerb Eurovision Song Contest genommen, weil er das Lied La, la, la, das von Ramon Arcusa und Manuel da la Calva ursprünglich auf Spanisch geschrieben war, auf Katalanisch singen wollte. Unter der Diktatur Francisco Francos emigrierte er 1975 nach Mexiko, kehrte jedoch im Jahr darauf, nach Francos Tod, in seine Heimat zurück.
 
Alt 16.02.2018, 17:30   #3
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Auf Massiel bin ich nicht gekommen , macht aber durchaus sinn. Bei der anderen Münze denke ich jedoch das es sich um Raphael handelt der 66 das Lied "Yo Soy Aquel" gesungen hat. Aber vielen Dank für die schnelle Hilfe.
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arabische Münzen: Wer kennt diese Münzen? Faisal Sammlerfragen 2 12.06.2017 08:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren