Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Euromünzen

Antworten

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2009, 16:45   #1
Frage Seltene Euromünzen aus dem Umlauf "gefischt"

Habt Ihr schon einmal eine oder mehrere seltenere Euromünzen aus dem Umlauf "gefischt"?

Ich habe vor vielen Jahren mal eine 50 Cent San Marino in der Toskana aus dem Umlauf bekommen. Damals war die noch seltener als heute.

Ansonsten aber nichts besonderes.

 
Alt Anzeige
Alt 24.03.2010, 17:26   #2
Bislang habe ich noch keine Münze aus San Marino, Monaco oder dem Vatikan aus dem Umlauf gefischt. Trotzdem schaue ich bei fast jedem Wechselgeld nach, ob ausländische Euromünzen dabei sind. Oft werde ich dann von den Kassiererinnen gefragt, ob das Wechselgeld nicht stimmt. Schätzungsweise 10 bis 15 der Münzen sind meist keine deutschen Münzen, überwiegend Niederlande, Frankreich und Italien.

Die "außergeöhnlichste" Münze, die ich mal als Wechselgeld erhalten habe, war die 2-Euro-Sondermünze von 2005 aus Luxemburg.
 
Alt 03.04.2010, 16:27   #3
Mir sind noch keine Münzen der Kleinstaaten sowie der neuen Länder außer 2 Euro Zypern im Geldbeutel begegnet.
 
Alt 12.06.2010, 11:33   #4
Habe heute beim Einkauf eine 1 Centmünze aus Finnland 2002 (in erstaunlich guter Qualität für eine zirkulierte Münze) als Wechselgeld bekommen. Ob da jemand seine Sammlung aufgegeben hat und nun in Umlauf gibt? Mal sehen, ob noch weitere seltene Münzen auftauchen.
 
Alt 12.06.2010, 18:16   #5
Seltene Euromünzen aus dem Umlauf "gefischt" Auf Thema antworten

Das finde ich erstaunlich, habe ich doch noch seit 2002 "im Ohr", dass Finnland und die Niederlande keine Kleinmünzen in den Zahlverkehr bringen wollten. Bin ich denn so schlecht informiert?
Magnus
 
Alt 13.06.2010, 12:49   #6
Rollenware gibt es nach wie vor

Hallo Magnus. Dies ist nur teilweise richtig. Geprägt und als Rollenware werden die 1 und 2 Cent nach wie vor ausgegeben. In den heimischen Zahlungsverkehr gelangen diese jedoch nicht oder sehr selten. Finnlands 1 Cent 2002 hat eine Auflage von 659.000 Exemplare. Anhand dieser Zahl wird schon ersichtlich, es wurden mehr geprägt, als für die KMS gebraucht wurden. Mein Fund stammt aber zu 99% aus einer Sammlung.
 
Alt 13.06.2010, 13:34   #7
Oh , ja, danke , für die die Info. Man lernt wohl nie aus !
Magnus
 
Alt 14.06.2010, 18:31   #8
Lächeln

Zitat:
Zitat von Magnus Beitrag anzeigen
Oh , ja, danke , für die die Info. Man lernt wohl nie aus !
Magnus
Gerne geschehen. Habe mich auf Rollen und Beutel der 1 und 2 Cent aller Euroländer spezialisiert. Gebe gerne Auskunft bei Fragen.
 
Alt 15.06.2010, 11:43   #9
Seltene Euromünzen aus dem Umlauf "gefischt"

Zitat:
Zitat von lurelee Beitrag anzeigen
Gerne geschehen. Habe mich auf Rollen und Beutel der 1 und 2 Cent aller Euroländer spezialisiert. Gebe gerne Auskunft bei Fragen.
Hallo, danke für das Angebot. Kommt aber wohl kaum infrage, da ich mehr auf "Silber" und "Gold" stehe.
Magnus
 
Alt 15.06.2010, 19:50   #10
Blinzeln

War auch mehr ans Forum gerichtet.
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Funktion "Neue Beiträge" Elefant Verbesserungsvorschläge zu Muenzen.eu 18 01.03.2010 13:31
Pflege der Euromünzen .NeRd Aufbewahrung, Pflege, Literatur und Sonstiges 5 18.08.2009 20:06
Münzwettbewerb zur 10 Euro Münze "20 Jahre Deutsche Einheit" Karsten Euromünzen 6 16.08.2009 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren