Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Anlagemünzen
Alt 01.01.2016, 09:15   #1
Beitrag Österreich Wiener Philharmoniker 2016

Der Wiener Philharmoniker Gold wird seit 1989 von der Münze Österreich geprägt und zählt mit ihrem jährlich gleichbleibenden Motiv zu den Klassikern der Gold-Anlagemünzen. Die Feinheit beträgt 999,9/1000. Als Motiv wurden die Orgel aus dem Musikvereinsgebäude und Instrumente des namengebenden Orchesters gewählt. Der Münzrand des Gold-Philharmonikers ist im Gegensatz zur Silber-Version geriffelt. Die Auflagen sind unterschiedlich: so wurden von der 1-Unze-Münze beispielsweise 2007 108.675 Stück geprägt, im Jahr zuvor waren es "nur" 82174 Stück.
Stückelung: 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze, 1 Unze sowie Geburtstags-Sonderprägungen von 20 Unzen und 1000 Unzen.

Der Silber Wiener Philharmoniker wurde erstmals Februar 2008 von der Münze Österreich in der Stückelung 1 Unze ausgegeben. Das jährlich gleich bleibende Motiv zeigt eine Auswahl von Instrumenten des österreichischen Orchesters. Auf der Wertseite ist die von den Neujahrskonzerten bekannte Orgel des Wiener Musikvereines abgebildet. Die Bullionmünze erscheint mit jährlich angepasster Jahreszahl und einem Nominal von 1,50 Euro. Der Wiener Philharmoniker aus Silber ist damit die einzige Silberanlagemünze mit Euro-Nominal. Die Auflage der ausschließlich in Stempelglanz (Stgl) erhältlichen Münze ist nicht limitiert und richtet sich nach der Nachfrage. Im Erstprägejahr 2008 wurde bereits nach einem Monat der einmillionste Philharmoniker geprägt. Durchmesser: 37 mm, Feingewicht: 31,103 g, Feinheit: 999,9
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 93719_Obv.jpg (97,0 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 93719_Rev.jpg (96,9 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 93723_Obv.jpg (93,8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 93723_Rev.jpg (95,3 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von lurelee (01.01.2016 um 09:35 Uhr)
 
Alt Anzeige
Alt 08.02.2016, 17:29   #2
Beitrag Euro-Philharmoniker-Platin-Anlagemünze 2016

Brandneue Platinmünze aus Österreich, die erste Euro-Platin-Anlagemünze überhaupt, ist jetzt im Handel zu erwerben.

Jeder Platin-Philharmoniker enthält 31,1 Gramm 999,5er Platin, - die für Platinmünzen übliche Feinheit.

Die von Graveur Thomas Pesendorfer gestaltete Patinmünze weist einen Durchmesser von 37 mm auf.

Die Münze hat einen aufgeprägten Nennwert von 100 Euro und ist offizielles Zahlungsmittel in Österreich.

Die Erstausgabe der Platin-Philharmoniker erfolgte am 8. Februar 2016.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1055a.jpg (93,4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1055b.jpg (93,4 KB, 1x aufgerufen)
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiener Philharmoniker 2015 lurelee Anlagemünzen 0 15.02.2015 10:49
Wiener Philharmoniker 2014 lurelee Anlagemünzen 10 30.10.2014 17:38
Wiener Philharmoniker 2013 lurelee Anlagemünzen 0 23.11.2012 19:47
Wiener Philharmoniker 2012 lurelee Anlagemünzen 1 14.12.2011 21:57
Anlagemünzen Wiener Philharmoniker luxi59 Anlagemünzen 1 25.03.2010 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren