Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Sammlerthemen > Sammlerfragen

Antworten

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2016, 14:59   #1
Norse Gods

Hallo,

ich bin eigentlich zum Münzsammeln (bzw. will noch dazu kommen) über Gold und Silber als Wertanlage in Münzform (China Panda und Lunar II).
Habe mich jetzt entschieden zu "Sammeln" und habe mit norse gods angefangen.
http://www.gold.de/artikel/norse-god...relief-silber/
Da ich noch überhaupt keine Erfahrungen im direkten Sammeln von Münzen habe würde ich mich freuen etwas an die Hand genommen zu werden von erfahrenen Münzsammlern, da meine Käufe spontankäufe sind.
 
Alt Anzeige
Alt 14.12.2016, 16:05   #2
Sammeln

Hallo, ohne jetzt "groß" auf deine Frage einzugehen, solltest Du dir bewusst sein, dass, wenn Du die Münzen als Wertanlage einsetzen willst, dass Du , im Falle des Verkaufs, meist nur den realen Marktwert für deine Münzen erhältst. Als Wertanlage eignet sich Silber kaum. Aber bei Gold gibt es Münzen als Wertanlage, die beim Kauf nur gering über dem tagesaktuellen (Londoner) Goldkurs liegen: zB. Kanada Maple Leaf, Mexiko Libertad, Österreich Philharmoniker. Über Google kannst Du dir schnell einen Überblick und Wissen aneignen. Aber zuerst soltest Du dir im Klaren darüber sei, ob Du Münzen wegen ihres Wertes oder Münzen/Sammlungen, auch wegen ihres "Aussehens" sammelst.
Magnus
 
Alt 14.12.2016, 16:28   #3
Ich habe ja schon Münzen als "Wertanlage" (Panda und Luna II in Silber und Gold).
Will aber eher auf die Sammlerschiene gehen, da sie mir einfach gefallen, habe aber keine Erfahrung im Sammeln von Münzen.
Des is mir schon klar das wenn es hart auf hart kommt die Münzen nur noch den Schmelzpreis haben. Aber so schwarz wollen wir ja nicht malen.

Mich würde einfach intressieren welche optionen es als Sammler gibt, was man bevorzugt Sammelt oder gesamelt wird um mal einen kleinen Einblick zu bekommen. Damit ich mich mal ein bisschen orentieren kann
 
Alt 15.12.2016, 11:15   #4
https://www.deutsche-sammlermuenzen....qc9h5oqh0gg1f0 Hier findest Du deutsche Silber und Goldmünzen aller 5 Prägestellen und in der Qualität SP
 
Alt 15.12.2016, 23:30   #5
Hallo,

wo Du nun Einsteigen möchtest ist die Moderne Numismatik, es ist schwer zu sagen was so gesammelt wird. Jeder hat einen anderen Geschmack, ich zB. sammle schon seit über 40 Jahre. Angefangen von DDR, UdSSR, Polen und Welt KMS,BRD, als dann der Euro kam, alles was mit dem Euro zu tun hat.

Ab Ende 2010 bin ich dann in die Moderne Numismatk eingestiegen und da kaufe ich mir nur was mir gefällt. Die 3 Götter Serien von der PM in AF habe ich auch, Griechische Götter, Göttinen und Nors Götter. Die PM hatte mit den Griechischen Göttern angefangen und bei Amazon fing eine Historische Serie Vikings an. Von da an erschienen immer mehr Nord. Götter Serien auf den Markt in AF 2 oder 3 oz, im Januar erscheint wieder eine neue 3 oz AF Götteraerie, geprägt in der Poln. Mint.

Wie Magnus auch schreibt, als Wertanlage lohnen sich diese Ausgaben nicht, da sich die Geschmäcker der Sammler immer wieder ändert.Denn wenn von einem Thema zu viele Ausgaben, auf den Markt kommen, erlischt das Interesse der Sammler.

Kaufe Dir, das was Dir gefällt, ohne hohe Erwartungen zu haben, das diese Ausgaben, in naher Zukunft an Wert zulegen. Früher hieß es ja immer Auflage, Auflage, Auflage, heute haben die meisten Ausgaben , Auflagen zwischen 300,500 oder 999 Stück. Dafür erscheinen aber viel mehr neue Ausgaben pro Monat, da ist jede neue Ausgabe etwas Besonderes.
 
Alt 16.12.2016, 00:59   #6
Ich versteh auch nicht wie man für ein 2 euro stück 12.50 bezahlen kann... ( vor mir liegt gerade ein katerlog) bei Edelmetallen versteh ich das noch aber so?!?!
 
Alt 16.12.2016, 09:24   #7
Nun, 12,50 € ist doch ein Klacks. Dann schau Dir mal die Monegassen-,Andorra-,Vatikan- Zweier an, da kannst Du nur staunen oder den Kopf schütteln. Dass die 2er Grace Kelly, Monaco, bis 1200 € und mehr gehandelt wird und wurde, ist dir ja doch sicher bekannt. Es sind Dir beim Sammeln keine Grenzen gesetzt und wenn Du etwas haben möchtest, dann wirst Du wohl, wie fast alle Sammler, Dir den Preis so lange schönreden, bis Du kaufst. Denn Sammeln ist wohl mehr als Münzen kaufen, es ist eine Dich nicht loslassende Sucht; eine Jagd nach der goldenen Trophäe. Ich weiß, wovon ich rede. Ich sammle seit mehr als 52 Jahren. Und immer noch treibt es mich um, allerdings mit Einschränkungen.
Magnus
 
Alt 16.12.2016, 13:59   #8
Du sagst es Magnus, es ist eine Sucht und Jagd zugleich, denn man will ja seine Sammlung oder Serie immer komplett haben. Ich habe aber nun auch dazu gelernt und muss nicht mehr alles komplett haben und zu jedem Preis kaufen.

Bei den 2 , da habe ich dieses Jahr auch aufgehört , die zu sammeln, ein Grund dafür , war auch Monaco und Vatikan. Obwohl ich ja beim Vatikan , auch ein Abo habe, habe ich von den letzten PP Ausgaben keine mehr bekommen, bei Monaco hatte ich Glück. Da konnte ich mir 1 zum Ausgabepreis im Shop bestellen, bin aber einmal gespannt, ob es im nächsten Jahr auch wieder klappt.
 
Alt 17.12.2016, 02:32   #9
Blinzeln

Des is der Hammer 😊
Wie steht ihr zu Kupfermünzen
Ala: https://auragentum.de/kupfer/

Ja des is echt ein graus ich glaube ich fange auch an mit den 2ern 😂 wie läuft das mit den abos
 
Alt 17.12.2016, 09:13   #10
Beitrag

Zitat:
Zitat von HingAmHang Beitrag anzeigen
Des is der Hammer 😊
Wie steht ihr zu Kupfermünzen

Was wie Münzen aussieht, sind MEDAILLEN, keine Münzen! So etwas zu sammeln, ist nicht sinnvoll, weder vom sammeln an sich her noch unter dem Aspekt des Investments gesehen.
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren