Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Sammlerthemen > Aufbewahrung, Pflege, Literatur und Sonstiges
Alt 17.04.2014, 12:31   #1
Münzsammlung verkaufen!

Hallo,

vor kurzemn habe ich eine Münz Sammlung von meinem Opa geerbt. Ich bin berufstätig und habe kein Interesse daran die Sammlung weiter zu vervollständigen. Ich weiß auch gar nicht was die Wert ist! Aus zeitlichen Gründen habe ich auch leider keine Lust jeden Privat Sammler abzugrasen und wollte daher hier im Forum mal nachfragen ob es Seriöse Leute gibt die soetwas verkaufen können, sagen wir mal als Zwischenhänler! Vor allem geht es mir, aber auch darum das die Münz Sammlung in gute Hände Kommt.
Ein Arbeitskollege meint er habe vor einigen Jahren über diesen Hänler verkauft, sagt er euch was? habt ihr schon mit ihm Erfahrungen gemacht? oder könnt ihr mir einen anderen Weg empfehlen?

schönen Gruß,

Leonid
 
Alt Anzeige
Alt 17.04.2014, 13:49   #2
Hallo ,

erst einmal ist es heut zu Tage sehr schwierig eine komplette Münzsammlung zu verkaufen und auch den richtigen Händler zu finden. Am besten und einfachsten ist es über das Netz in gewissen Plattformen Zb. ebay, Münzauktion.com , Hood usw. aber dafür muss man auch viel Zeit investieren und arbeit. Da wirst du den höchst möglichen Gewinn erziehlen, am einfachsten ist es natürlich über einen Händler. Aber die machen es auch nicht umsonnst, da liegen die Preise im ankauf,bei ca. 30-max. 50 % vom Wert., seriöse Händler können da auch etwas mehr bezahlen , aber die erst einmal finden.

Wenn Du Händler oder Sammler für deinen Münzen ansprechen willst , musst Du da auch mehr Informationen zu den Münzen dazu schreiben, zB. welches Gebiet ob Silber , Gold CuNi Münzen usw..

Wenn Du keine Ahnung davon hast , dann kannst Du auch Bilder machen und die in ein Forum stellen, damit die Sammler auch sehen was es für Münzen sind. Silber und Gold Münzen kann man überall verkaufen , sogar beim Goldschmied, denn das sind Edelmetalle und den Material Wert bekommt man immer, abzüglich der Scheidekosten.

Es gibt da auch gewisse Shops , die gegen eine Gebühr von Privat, Dinge auch Münzen über das Internet auf gewissen Plattformen so etwas verkaufen.Aber wie schon geschrieben , die wollen alle auch etwas veriehen.

Mach ein paar Bilder von den Münzen und stell sie dann in ein Forum ein, dann wirst Du ja sehen ob Interesse an den Münzen besteht. Wenn nicht kannst Du dann die Bilder mit der Sammlung auch bei ebay einstellen und dort verkaufen.
Aber für eine Sammlung bekommt man immer weniger , als wenn man die Münzen einzeln verkauft, macht aber mehr arbeit.

mfg
traktor
 
Alt 17.04.2014, 15:02   #3
Ich möchte nur nicht auf die Nase fallen, war jetzt in der Stadt bei einem nennen wir ihn "Ankäufer" der hat erst mal doof geguckt und dann einen für mich pers. lächerlichen Preis genannt.

Hatte noch einen Dolch aus dem zweiten Weltkrieg dabei, da hat er überhaupt gesagt "Fälschung" daher wollte ich hier fragen , euer forum war gut zu finden über google :-)
 
Alt 17.04.2014, 16:56   #4
Zitat:
Zitat von kopeika Beitrag anzeigen
Ich möchte nur nicht auf die Nase fallen, war jetzt in der Stadt bei einem nennen wir ihn "Ankäufer" der hat erst mal doof geguckt und dann einen für mich pers. lächerlichen Preis genannt.
Erstmal schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast.

Traktor hat schon viel richtiges geschrieben. Grundsätzlich wären ein paar Bilder schon nützlich, um wenigstens grob eine Richtung der Sammlung einschätzen zu können. Wir bekommen auch immer mal wieder Bilder zugeschickt, wo man außer Medaillen eines großen Münzhandelshauses kaum etwas "Interessantes" entdeckt und dann leider auch keine guten Ratschläge mehr geben kann .

Für viele Sammlungen wäre wohl tatsächlich der Weg über Auktionsplattformen wie eBay oder Münzauktionen der Einträglichste. Benötigt wie geschrieben allerdings viel Zeit und Aufwand, gerade wenn sich sonst nicht in diesem Bereich bewegt.

Sollte dein Opa tatsächlich überdurchschnittlich wertvolle Stücke gesammelt haben, könnte sich auch der Weg zu einem spezialisierten Auktionshaus lohnen. Wir hätten da ggf. auch eine Adresse, die sich um solche Sammlungen kümmert.

Ansonsten generell natürlich: Angebote mehrerer Händler vergleichen und nicht beim erstbesten Goldankauf verkaufen - aber diesen Schritt hast du ja schon gemeistert .
 
Alt 31.07.2014, 09:52   #5
Hallo,

tut mir Leid, dass ich mich so lange nicht blicken lassen habe, hatte einen erheblichen zwischen Fall in der Familie und konnte mich um diese Angelegenheit kümmern! Nun werde ich es wieder in Angriff nehmen und in den nächsten Tagen auch mal Fotos uploaden!
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eBay - Münzen kaufen und verkaufen Karsten Aufbewahrung, Pflege, Literatur und Sonstiges 9 20.02.2017 10:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren