Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Weltmünzen
Alt 02.12.2017, 14:07   #21
Beitrag 1.000 FRancs CFA "The Tibetan Carved Skull (2017)

Kamerun startet eine neue Serie: CARVED SKULLS AND BONES. Von der Jungsteinzeit bis in die moderne Welt, wurde der menschliche Schädel verwendet, um alles, von der Liebe bis zur Angst, darzustellen. Die kürzliche Entdeckung von geschnitzten menschlichen Schädeln in einem 12.000 Jahre alten Tempel in der südöstlichen Türkei, der sogar den meisten Formen der Landwirtschaft vorausgeht, ist ein Beweis für den Einfluss, den solche Bilder auf uns haben. Ein geschnitzter menschlicher Schädel aus dem Tibet des 18. Jahrhunderts hat sich als Inspiration für diese neue Silbermünzenserie "Carved Skulls and Bones" erwiesen.

Sehr im Stil der Mint of Poland, mit einem randlosen, ultra-high-relief-Design, scheint dies ein beeindruckendes Debüt für die neue Serie zu sein. Das herausragende Merkmal ist eine verkupferte Darstellung des Schädels auf der Rückseite der Münze.

Dieser erstaunlich geschnitzte Schädel (Bild 1), der in einem Antiquitätenladen in Wien, Österreich, gekauft wurde, wurde möglicherweise gemacht, um "einen Fluch von einer Familie zu nehmen oder die Seele eines irreführenden Menschen auf den richtigen Weg zu führen". Der ursprüngliche Verkäufer behauptete, dass es einem Vorfahren von ihm gegeben habe, der einem tibetanischen Abt eine medizinische Behandlung machte, während er in diesem asiatischen Land reiste. Es wurde vermutet, dass der Schädel etwa 300 Jahre alt war.

Bedeckt mit vielen tibetischen Symbolen und Buchstaben wurden einige entziffert und einige bleiben ein Geheimnis. Wie dem auch sei, es ist ein bemerkenswerter Fund und eine inspirierte Wahl für eine Münze wie diese.



Daten der Münze:

Nennwert: 1.000 Franc CFA
Auflage: 666 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Proof
Durchmesser: 38,61 mm
Gewicht: 31,1 g
Form: rund mit selektiver Verkupferung, ultra high relief
Ausgabe: Oktober 2017
Mint: Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2017-Carved-Skulls-01-SKUL2.jpg (115,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-Carved-Skulls-01-REV.jpg (101,3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-Carved-Skulls-02-MUK-800x800.jpg (92,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-Carved-Skulls-01-OBV.jpg (97,0 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-Carved-Skulls-01-BOX.jpg (53,3 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von lurelee (02.12.2017 um 14:11 Uhr)
 
Alt Anzeige
Alt 23.03.2018, 18:11   #22
Beitrag 500 Francs CFA Owl of Athena (2017)

Die alten Griechen verehrten Eulen als Verkörperung von Lebensweisheit und Wissen. Diese mysteriösen Vögel waren der Inbegriff von Intelligenz, Klugheit und Vernunft. All diese Tugenden waren hilfreich, um richtige Entscheidungen zu treffen. Daher wurde die Eule zum Attribut der griechischen Göttin Athena. Ein Olivenzweig, der für Frieden, Versöhnung und Sieg steht, war ein Symbol der Göttin Athena. Aus diesem Grund wurde in dieser antik-griechischen Münze das Abbild der Eule der Athene mit einem Lorbeerkranz und einem Olivenzweig versehen. Die Münze wurde von Kamerum verausgabt und ist ab 13. April 2018 im Handel erhältlich.


Daten der Münze:

Nennwert: 500 Franc CFA
Auflage: 999 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Antique Finish
Durchmesser: 32,1 mm
Gewicht: 31,1 g
Form: unregelmäßig mit olivgrünem Halbedelstein
Ausgabe: 2017
Mint: Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Sowa_ateny_rewers_1-min.jpg (99,3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg Sowa_ateny_awers_1-min.jpg (99,4 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg Sowa_ateny_ramka-min.jpg (94,7 KB, 1x aufgerufen)
 
Alt 31.03.2018, 12:45   #23
Beitrag 1.000 Francs CFA Remembrance of the end of the Romanov dynasty (2018)

Kamerun gab eine 1.000 Francs CFA Farbsilbermünze und einer eingesetzten Perle mit dem Thema Remembrance of the end of the Romanov dynasty aus.

Am 17. Juli 1918 wurde der letzte Herrscher des Hauses Romanow, Nikolaus II., mit seiner ganzen Familie in Jekaterinburg getötet.

Nach dem Ausbruch der Februarrevolution wurde klar, dass der Zar und seine Angehörigen sich ihrer Zukunft nicht sicher sein konnten. Die kaiserliche Familie, die von vielen russischen Generaloffizieren verraten wurde, ist inhaftiert worden. Aufgrund der Art und Weise der brutalen Tötungen, versteckt und in Eile durchgeführt, wurden Nicholas II. und seine Verwandten als Märtyrer der orthodoxen Kirche anerkannt. Die Wahrheit über ihre Ermordung, die die ganze Welt erschütterte, sollte niemals enthüllt werden dürfen. In der Folge waren viele Jahre vergangen, bis der Zar und seine Verwandten auf den orthodoxen Ikonen dargestellt wurden.

Auf der Rückseite der Münze ist das Porträt der kaiserlichen Familie abgebildet, das mit farbigem Digitaldruck geprägt wurde. Von der linken Seite aus sehen wir die Herzogin Maria, Zarin Alexandra, Zarewitsch Alexey, die Herzoginnen Tatiana und Olga, Zar Nikolaus II. und die Herzogin Anastasia. Das Porträt wird durch ein Ornament ergänzt, das zwei russische Wappen und eine Perle enthält.

Die Vorderseite zeigt die Kirche auf Blut in Jekaterinburg, die auf dem Gelände des Ipatiev-Hauses erbaut wurde, in dem die Hinrichtung der kaiserlichen Familie stattfand. Daneben das Denkmal für Zar Nikolaus II. und seine Familie vor der Kirche.


Daten der Münze:

Nennwert: 1.000 Franc CFA
Auflage: 918 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Proof
Durchmesser: 50 mm
Gewicht: 31,1 g
Form: rund mit Digitalfarbdruck und Perle
Ausgabe: März 2018
Mint: Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-MP-Romanovs-REV-800x800.jpg (95,0 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-MP-Romanovs-OBV-800x800.jpg (91,8 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-MP-Romanovs-BOX-800x800.jpg (54,1 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018_MP_Romanov.jpg (110,7 KB, 1x aufgerufen)
 
Alt 31.03.2018, 13:11   #24
Beitrag 1.000 Francs CFA ROTHSCHILD PRAYERBOOK (2018)

Kamerun gab eine 1.000 Francs CFA Silbermünze in Buchform mit dem Thema ROTHSCHILD PRAYERBOOK aus.

+

Das Rothschild Stundenbuch ist ein aus Flandern stammendes, handgeschriebenes und mit Bildern illustriertes Stundenbuch, das von mehreren spätmittelalterlichen Künstlern in den Jahren von 1500 bis 1520 illuminiert wurde. Es hat das Format 228×160 mm und umfasst insgesamt 254 Seiten.

as Stundenbuch entstand nach 1500, als bereits die Mehrzahl solcher Bücher gedruckt wurden. Deshalb wird angenommen, dass der Auftraggeber dieses Buches ein sehr wohlhabender Mann gewesen sein musste. Die Handschrift gehörte zu Beginn des 16. Jahrhunderts einem Zweig der Wittelsbacher und gelangte in die Bibliothek der Pfalzgrafen in Heidelberg, die heutige Universitätsbibliothek Heidelberg. Vor dem Jahre 1623 wurde sie aus der dortigen Bibliothek entfernt und gelangte erst im späten 19. Jahrhundert in den Besitz der Familie Rothschild. Nach dem Anschluss Österreichs im Jahre 1938 übergab Louis Nathaniel von Rothschild das Stundenbuch im Austausch für die Freilassung anderer Wertgegenstände als Schenkung an das nationalsozialistische Regime Deutschlands. Seitdem wurde es als Codex Vindobonensis S. N. 2844 in der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien verwahrt. Erst 1999 wurde das Verbot der Ausfuhr kulturell bedeutender Werke für das Stundenbuch und andere Teile der Schenkung aufgehoben und das Konvolut an die Familie Rothschild zurückgegeben.

2009 wurde das Stundenbuch bei Christie’s in London versteigert. In einer weiteren Auktion bei Christie’s in New York City im Jahre 2014 ging die Handschrift an den australischen Geschäftsmann Kerry Stokes aus Perth in Western Australia und ist heute in der National Library of Australia zu sehen. (Quelle Wikipedia)

+


Daten der Münze:

Nennwert: 1.000 Franc CFA
Auflage: 999 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Proof
Maße: 40x28 mm
Gewicht: 28,28 g
Form: rechteckig (buchförmig) mit Digitalfarbdruck
Ausgabe: März 2018
Mint: Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rothschild_Preayerbook-min-500x500.jpg (53,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rothschild_Preayerbook_obverse-min.jpg (89,4 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rothschild_Preayerbook_case_www-min.jpg (71,1 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 01.04.2018, 10:15   #25
Beitrag 5.000 Francs CFA Historic Trade Routes - Silk Road 5 Oz. Silber (2018)

Kamerun gab eine 5oz Silbermünzemünze mit dem Thema Historic Trade Routes - Silk Road aus. Dies ist die dritte Münze der Silberserie.

+

Als Seidenstraße bezeichnet man ein altes Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute das Mittelmeer auf dem Landweg über Zentralasien mit Ostasien verband. Die Bezeichnung geht auf den im 19. Jahrhundert lebenden deutschen Geografen Ferdinand von Richthofen zurück.

Auf der Seidenstraße wurde hauptsächlich Seide in westliche, Wolle, Gold und Silber in östliche Richtung gehandelt. Aber nicht nur Kaufleute, Gelehrte und Armeen reisten auf ihr, sondern auch Ideen, Religionen und ganze Kulturen gelangten von Ost nach West und umgekehrt. Über die Seidenstraße kamen der Nestorianismus und Buddhismus (von Indien) nach China.

Die 6.400 Kilometer lange Straße begann in Xi’an und folgte dem Verlauf der Chinesischen Mauer in Richtung Nordwesten, passierte die Taklamakan-Wüste, überwand das Pamirgebirge und führte über Afghanistan in die Levante; von hier wurden die Handelsgüter dann über das Mittelmeer verschifft. Nur wenige Kaufleute reisten auf der gesamten Route, die Waren wurden eher gestaffelt über Zwischenhändler transportiert.

Ihre größte Bedeutung erreichte sie zwischen 115 v. Chr. und dem 13. Jahrhundert n. Chr. Mit dem allmählichen Verlust von römischem Territorium in Asien und dem Aufstieg Arabiens in der Levante wurde die Seidenstraße zunehmend unsicher und kaum noch bereist. Im 13. und 14. Jahrhundert wurde die Route unter den Mongolen wiederbelebt, u. a. benutzte sie zu der Zeit der Venezianer Marco Polo um nach Cathay (China) zu reisen. Nach weit verbreiteter Ansicht war die Route einer der Hauptwege, über die Mitte des 14. Jahrhunderts Pestbakterien von Asien nach Europa gelangten und dort den Schwarzen Tod verursachten.

Teile der Seidenstraße sind zwischen Pakistan und dem autonomen Gebiet Xinjiang in China heute noch als asphaltierte Fernstraße vorhanden. (Quelle Wikipedia)

+


Daten der Münze:

Nennwert: 5.000 Franc CFA
Auflage: 500 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Proof
Durchmesser: 80 mm
Gewicht: 155,5 g
Form: rund mit echter Seide
Rand: geriffelt
Ausgabe: März 2018
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11808_1.jpg (95,0 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11808_2.jpg (93,2 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11808_3.jpg (85,1 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11808_4.jpg (91,2 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 01.04.2018, 10:27   #26
Beitrag 10.000 Francs CFA Historic Trade Routes - Tea Horse Road (2018)

Kamerun gab eine 5oz Goldmünze mit dem Thema Historic Trade Routes - Tea Horse Road aus. Dies ist die 2. Ausgabe der Serie Historische Handelswege in Gold.

+

Die Tee-Pferde-Straße war ein Handelsweg zwischen den chinesischen Provinzen Yunnan und Sichuan im Osten und Tibet und Indien im Westen. Manchmal wird sie auch Südliche Seidenstraße genannt. Von den zahlreichen Teerouten, die von den Teeanbaugebieten in diesen beiden Provinzen in alle Himmelsrichtungen führten, hatte sie die größten landschaftlichen Hindernisse zu überwinden. Sie kreuzte mehrere Gebirgskämme von bis zu mehr als 4000 Meter Höhe und mehrere große Flüsse. Acht Monate pro Jahr war sie wegen verschneiter Pässe unterbrochen.

Genau genommen bestand die Tee-Pferde-Straße zu einem großen Teil Saumpfaden und hatte mehrere Varianten. Pferde wurden zwar als Ware über diese Pfade geführt, aber als Lasttiere dienten wie in vielen anderen Gebirgsregionen Maultiere. Nicht wenige Karawanen bestanden aus Trägern.

Die nördlichen Routen, aus Chengdu in Sichuan nach Westen und aus Dali in Yunnan nach Nordwesten, vereinigten sich im Kreis Markam im Osten Tibets in Chengguan, am Oberlauf des Mekong und führten von dort südlich des Oberlaufs des Saluen nach Lhasa. Von dort ging es über Gyangzê und den Pass Nathu La durch Sikkim nach Kalkutta in Bengalen. Von Chengdu oder Dali waren es bis Lhasa etwa 2000 km, bis Kalkutta etwa 3000 km, aus den Hauptteeanbaugebieten im Süden und Osten Yunnans noch ein paar hundert Kilometer mehr.

Weniger stark benutzt wurden die südlichen Routen nach Indien, die von Dali durch den Norden Myanmars, Nagaland und das Brahmaputra-Ganges-Delta Kalkutta erreichten. Sie waren zwar kürzer und passierten geringere Höhen als die nördlichen, dafür aber mehr Grenzen und die Gebiete unkontrollierter Bergvölker. Und Tibet lag abseits dieser Routen. Da Tibet der Pferdeexporteur war, sind sie nicht der Tee-Pferde-Straße zuzurechnen.

Nördliche wie südliche Routen vermieden das besonders unwegsame Gebirge Hengduan Shan. (Quelle Wikipedia)

+


Daten der Münze:

Nennwert: 10.000 Franc CFA
Auflage: 50 Stück
Metall: 0.999 Gold
Qualität: Proof
Durchmesser: 80 mm
Gewicht: 155,5 g
Form: rund mit echtem Tee, der eine Straße bildet
Rand: geriffelt
Ausgabe: März 2018
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11810_1.jpg (94,6 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11810_2.jpg (88,1 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11810_3.jpg (90,8 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 10.04.2018, 14:07   #27
Beitrag 1.000 Francs CFA Carved Skull (2018)

Das Design für diese zweite Carved Skull-Münze gewählte Stück ist ein etwas spezielleres Werk. Das Werk zeigt religiöse Ikonographie und einige echte alte Kreuze und ist bemerkenswert für die Aufnahme von Knochenfragmenten von Saint Gonzaga, obwohl der Schädel selbst jüngeren Ursprungs ist.

Die Rückseite dieser Münze zeigt eine Darstellung des Schädels vor einem Hintergrund von Details des Musters. Entfernte man sich von der Kupferplattierung der ersten Münze, wählte man stattdessen eine sehr subtile Farbhervorhebung. Es ist ein weiteres randloses, Hochrelief-Design von der Mint von Polen - einer der besten Hersteller in der modernen Numismatik heutiger Zeit.


Daten der Münze:

Nennwert: 1.000 Franc CFA
Auflage: 666 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Antique Finish
Durchmesser: 38,61 mm
Gewicht: 31,1 g
Form: rund mit selektiver Farbe, High Relief
Rand: glatt
Ausgabe: Februar 2018
Mint: Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 310.jpg (93,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 313.jpg (94,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 311.jpg (92,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 312.jpg (82,6 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 20.04.2018, 16:20   #28
Beitrag 2.000 Francs CFA Be Free (2018)

Eine neue zwei-Unzen-Feinsilbermünze von der Mennica Polska für Kamerun berührt ein Thema, das auf der ganzen Welt heiß diskutiert wird - Freiheit. Mit der Wahl der Freiheitsstatue, ein Geschenk Frankreichs an die Vereinigten Staaten als Verkörperung des Prinzips, verwendet die Münze dieses riesige Symbol auf beiden Seiten mit einer Darstellung im Hochrelief.

Die Rückseite zeigt die Vorderseite der Statue und verwendet Farbe, die an die Friedensbewegungen der sechziger Jahre erinnert.

Die Vorderseite zeigt die Rückseite der Statue mit fliegenden Tauben, die von den Baumwipfeln wegfliegen.



Daten der Münze:

Nennwert: 2.000 Franc CFA
Auflage: 999 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Proof
Durchmesser: 45 mm
Gewicht: 62,2 g
Form: rund mit selektiver Farbe, High Relief
Rand: geriffelt
Ausgabe: April 2018
Mint: Mennica Polska


Bilder: © 2018 Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-MP-Be-Free-REV.jpg (93,6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-MP-Be-Free-OBV.jpg (90,0 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-MP-Be-Free-FRAME.jpg (66,3 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 10.05.2018, 09:12   #29
Beitrag Big Five Serie - Elefant

Die 2018er Ausgabe der beliebten Big Five-Serie ist dem Elefanten gewidmet. Auf den beeindruckenden Münzen aus reinem Gold ist eine Abbildung eines großen Elefanten zu sehen. Auf der Rückseite der Münze ist das Wappen des zentralafrikanischen Landes Kamerun abgebildet. Die Ausgabe ist am 28. Mai 2018 als Einzelmünzen (50z und 0,5 g) oder als Set.

Big Five Serie - Elefant Set mit 4 Goldmünzen in Proof - 1 + 1/2 + 1/4 + 1/10 Oz
Auflage 300 Set
5.000 Francs CFA - 1 Oz 99,9% Gold
2.000 Francs CFA - 1/2 Oz 99,9% Gold
1.000 Francs CFA - 1/4 Oz 99,9% Gold
500 Francs CFA - 1/10 Oz 99,9% Gold
In Holzbox mit Echtheitszertifikat


Daten der Münzen:

Nennwert: 10.000 Franc CFA
Auflage: 50 Stück
Metall: 0.999 Gold
Qualität: Proof
Durchmesser: 65 mm
Gewicht: 155,5 g
Form: rund
Rand: geriffelt
Ausgabe: 28. Mai 2018

Nennwert: 100 Franc CFA
Auflage: 5.000 Stück
Metall: 0.999 Gold
Qualität: Proof
Durchmesser: 11 mm
Gewicht: 0,5 g
Form: rund
Rand: geriffelt
Ausgabe: 28. Mai 2018
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11802_1.jpg (97,0 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11802_2.jpg (89,9 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11805_1.jpg (89,5 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11805_2.jpg (86,2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11805_3.jpg (84,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11801_1.jpg (89,2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11801_2.jpg (84,8 KB, 1x aufgerufen)
 
Alt 13.05.2018, 12:55   #30
Beitrag 2.000 Francs CFA Cecil the Lion (2018)

Cecil der Löwe war ein wunderschöner berühmter 13-jähriger männliche Löwe und eine beliebte Touristenikone im Hwange-Nationalpark von Simbabwe. Ein amerikanischer Zahnarzt entschied, dass ein paar Stunden Spaß wichtiger waren als das komplexe Leben dieser Kreatur...

+

Am 1. Juli 2015 wurde Cecil durch den Pfeil des Zahnarztes Walter Palmer getroffen. Nach Presseberichten starb das Tier nicht sofort, sondern musste wahrscheinlich mindestens 24 Stunden Schmerzen ertragen. Der Jäger hatte Cecil zunächst aus dem Reservat gelockt, dann mit der Armbrust auf ihn geschossen und ihn etwa einen Tag später getötet, geköpft und gehäutet. Illegal war das Herauslocken des Löwen aus dem Reservat, in dem er nicht hätte erlegt werden dürfen. Für diesen Umstand sollen sich zwei Simbabweer vor Gericht verantworten.

Infolge anhaltender internationaler Berichterstattung erlangte das Ereignis in den letzten Julitagen 2015 auch im deutschsprachigen Raum mediale Aufmerksamkeit. Im Internet wurden – hauptsächlich in englischer Sprache – mehrere Petitionen organisiert, die weltweit von über 100.000 Menschen unterstützt wurden. Allein die Petition von Rettet den Regenwald gegen Trophäenjagd fand 96.000 Unterstützer.

Schließlich musste Palmer angesichts der Proteste die Website seiner Zahnarztpraxis in Minnesota (USA) vom Netz nehmen. Weiterhin verwüsteten Unbekannte zeitnah das Ferienhaus Palmers in Florida mit weithin sichtbarem Graffiti sowie das Grundstück mit Schlachtabfällen. Ein Aufruf im Internet, der sich an Robert Mugabe, den Präsidenten von Simbabwe, richtet, wird inzwischen von mehr als 800.000 Menschen unterstützt.

Einige Berichte gehen davon aus, dass die Jagd außerhalb des Schutzgebietes erlaubt gewesen sei. Palmer behauptet, er habe nicht gewusst, welche Bedeutung dem Tier zugekommen sei. Besondere Empörung riefen Berichte hervor, wonach der Zahnarzt 50.000 US-Dollar für das Jagdabenteuer bezahlt habe. Einzelne Medien forschten nach möglichen Vorstrafen und dem sonstigen Jagdgebaren von Palmer.

Simbabwes Umweltministerin Oppah Muchinguri forderte Ende Juli 2015 die Auslieferung Palmers. Anfang August 2015 haben die zuständigen Behörden in Simbabwe als Reaktion auf den Vorfall die Jagdbestimmungen verschärft und alle Jäger auf privatem Land dazu aufgefordert, das Land umgehend zu verlassen. Ein umfassendes Verbot der Großwildjagd in Simbabwe war jedoch nur einige Tage in Kraft. Am 11. August wurde bekannt gegeben, dass sie mit Ausnahme des westlichen Gebiets nahe dem Hwange-Nationalpark unter Auflagen in dem Land wieder gestattet sei. Die Auflagen sehen vor, dass Jäger zukünftig auf eigene Kosten von Wächtern der Nationalparks bei der Jagd begleitet werden müssen. (Quelle Wikipedia)

+

Die Verachtung für diese selbstsüchtigen Individuen, die sich das Recht nehmen, in eine fremde Umgebung zu gehen und für nichts als flüchtigen Spaß zu töten, sollten grenzenlos sein und international geächtet werden.

Die Münzprägestätte von Polen hat sich entschieden, diesen berühmten Löwen mit einer zwei Unzen Silbermünze zu ehren. Die Münze in Hoch-Relief und einer randlosen Oberfläche zeigt auf der Rückseite, wie Cecil auf den Betrachter zuläuft, während eine Löwin sich hinter ihm aufhält. Die Vorderseite zeigt ein weiteres schönes Design, das einen Löwen und einen Elefanten in einer Savannah-Szene darstellt, neben dem Handabdruck mit dem darin enthaltenen Wort "STOP".


Daten der Münze:

Nennwert: 2.000 Franc CFA
Auflage: 999 Stück
Metall: 0.999 Silber
Qualität: Antique Finish
Durchmesser: 45 mm
Gewicht: 62,2 g
Form: rund, High Relief, randlos
Rand: glatt
Ausgabe: Mai 2018
Mint: Mennica Polska


Bilder: © 2018 Mennica Polska
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-MP-Cecil-Lion-REV.jpg (100,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2018-MP-Cecil-Lion-OBV.jpg (100,1 KB, 2x aufgerufen)
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benin Münzausgaben ab 2015 lurelee Weltmünzen 11 26.06.2019 18:15
Kanada 2015 Münzausgaben lurelee Weltmünzen 188 22.11.2015 17:10
Tschechien 2015 Münzausgaben lurelee Weltmünzen 11 01.10.2015 15:27
Litauen 2015 Münzausgaben lurelee Ausgabeprogramme 25 28.08.2015 15:27
Kasachstan 2015 Münzausgaben lurelee Weltmünzen 1 05.12.2014 11:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren