Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Euromünzen > Ausgabeprogramme

Antworten

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2019, 18:17   #1
Beitrag Italien 2019 Münzausgaben

Italien gab am 15. März 2019 ein BU-Set mit den Kursmünzen von 2019 aus.

Enthalten sind die Kursmünzen von 1 Cent bis 2 €uro in Brilliant Uncirculated mit einer Auflage von 10.000 Set.



Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 261.jpg (30,3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 262.jpg (21,0 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 263.jpg (47,5 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von lurelee (08.04.2019 um 18:35 Uhr)
 
Alt Anzeige
Alt 08.04.2019, 18:37   #2
Beitrag Annual Set Boy and Girl (2019)

Italien gab am 15. März 2019 je ein BU-Set Boy und Girl mit den Kursmünzen von 2019 aus.

Enthalten sind die Kursmünzen von 1 Cent bis 2 €uro in Brilliant Uncirculated mit einer Auflage von je 10.000 Set.



Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 264.jpg (85,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 265.jpg (36,5 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 266.jpg (83,1 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 267.jpg (79,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 268.jpg (83,9 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 269.jpg (32,2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 270.jpg (81,9 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 271.jpg (80,2 KB, 1x aufgerufen)

Geändert von lurelee (08.04.2019 um 18:41 Uhr)
 
Alt 08.04.2019, 19:09   #3
Beitrag 5 €uro Vespa - Italian Excellences grün und rot (2019)

Italien gibt am 12. April 2019 zwei Silbermünzen zu je 5 €uro mit den Themen Vespa - Italian Excellences grün und Vespa - Italian Excellences rot aus.

⏩Die Vespa (lat./ital. für Wespe) ist ein Motorroller des italienischen Unternehmens Piaggio. Sie zählt zu den weltweit bekanntesten und beliebtesten Rollertypen.

Die erste Vespa, die Vespa 98, kam 1946 auf den Markt und trug den Spitznamen „Paperino“ (Entchen); sie hatte 98 cm³ Hubraum und war maximal 60 km/h schnell. Ihr Erfinder war Corradino D’Ascanio – ein Ingenieur, dessen Traum es war, Hubschrauber zu bauen. Er entwickelte das Konzept der Vespa kurz nach Kriegsende im Auftrag von Enrico Piaggio, indem er von einem sitzenden Menschen ausging, um den herum er die Technik des neuen Zweirades anordnete. Als ehemaliger Konstrukteur von Kriegsflugzeugen wollte er über die Produktion von Töpfen und Pfannen mit den vorhandenen Werkzeugen hinaus.

Die Ur-Vespa „98“ sollte einfach, sparsam und leicht fahrbar sein – und mit den vorhandenen Produktionsanlagen zu bauen sein. Weil Corradino nie zuvor Motorräder konstruiert hatte, ging er völlig unvoreingenommen an diese Aufgabe heran. Der Antrieb und die Kraftübertragung sollten so einfach wie möglich sein und so entschied er sich für eine Triebsatzschwinge ohne Sekundärkette, zumal der Kettenantrieb in der damaligen Notzeit aus Materialmangel fast unmöglich war. Auch sollte die Vespa keine Motorenteile haben, an denen man sich schmutzig machen konnte. Daher war der Motor komplett verdeckt untergebracht. Der Reifenwechsel sollte so einfach wie bei einem Auto sein.

Ende 2016 wurde auf der EICMA in Mailand die Vespa Elettrica-Studie vorgestellt, die erste Vespa mit Elektromotor. Die E-Vespa basiert auf der aktuellen Vespa Primavera. Ab Frühling 2018 wird die E-Vespa mit 100 Kilometer Reichweite und TFT-Display mit Bord-Computer bei den Händlern zum Kauf angeboten werden. (Quelle Wikipedia)⏪

Vorderseite: ein Junge und ein Mädchen auf einem modernen Modell der Vespa in drei verschiedenen Farben; im Hintergrund das Kolosseum. Die Komposition wird dominiert von der Inschrift "REPUBBLICA ITALIANA"; unten der Name des Designers „COLANERI“.

Rückseite: grafische Komposition der Profil- und Frontansichten der Vespa mit Piaggio-Elementen und Stilmerkmalen. Oben der Wert "5 EURO", der Name "VESPA" in der charakteristischen Kursivschrift des Logos des berühmtesten Motorrollers der Welt; rechts "R" zur Kennzeichnung der Münzstätte Roms; Rechts unten das Jahr der Ausgabe der Münze „2019“.

Das Kolosseum wird mit freundlicher Genehmigung des Ministeriums für Kulturerbe und Aktivitäten sowie des Archäologischen Parks des Kolosseums reproduziert.

Daten der Münzen:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 3.000 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: SU
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: geriffelt
Form: rund mit Vespa in grüner Farbe
Ausgabe: 12. April 2019
Design: Maria Carmela Colaneri
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 7.000 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: SU
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: geriffelt
Form: rund mit Vespa in roter Farbe
Ausgabe: 12. April 2019
Design: Maria Carmela Colaneri
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 272.jpg (93,5 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 274.jpg (95,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 275.jpg (89,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 276.jpg (88,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 277.jpg (92,9 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 278.jpg (94,0 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 279.jpg (95,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 280.jpg (89,8 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 281.jpg (90,2 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 282.jpg (93,1 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 08.04.2019, 19:31   #4
Beitrag 5 €uro Centenary of the Foundation of the Alpine Corps Association (2019)

Italien gibt am 29. April 2019 eine 5 €uro in Bronze mit dem Thema Centenary of the Foundation of the Alpine Corps Association aus.

▶️Die National Alpini Association ist eine italienische Vereinigung, die die "Alpini in congedo" der italienischen Armee vertritt. Die Alpini sind ein Berginfanteriekorps der italienischen Armee, das sich im 1. und 2. Weltkrieg im Kampf auszeichnete.◀️

Vorderseite: Porträt eines Alpino, eines Soldaten des Berginfanteriekorps der gleichnamigen italienischen Armee, der seinen typischen Filzhut trägt mit einer leicht nach hinten geneigte Feder. Rundherum die Inschrift "REPUBBLICA ITALIANA"; unten der Name des Designers „PETRASSI“.

Rückseite: Ein Bergsoldat, der sich in einer Gebirgsregion im Aufstieg befindet, wird seit seiner Gründung mit einem Maulesel als unersetzlichem Begleiter des Alpini-Korps dargestellt. Im Vordergrund ein Edelweiß, Symbol für Mut und Ausdauer. Oben die bogenförmige Inschrift „Associazione Nazionale Alpini“; oben links der Wert „5 EURO“; rechts die Daten „1919“ und „2019“, d. h. das Gründungsjahr des Korps und das der Ausgabe der Münze; darunter der Buchstabe „R“, der die Mint von Rom kennzeichnet.


Daten der Münze:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 10.000 Stück
Metall: Bronze
Qualität: Proof
Durchmesser: 26,95 mm
Gewicht: 9,3 g
Rand: geriffelt
Form: rund
Ausgabe: 29. April 2019
Design: Silvia Petrassi
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 283.jpg (94,7 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 284.jpg (96,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 285.jpg (55,2 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 286.jpg (43,6 KB, 1x aufgerufen)
 
Alt 19.07.2019, 15:25   #5
Beitrag 5 €uro 50° Anniversario dello sbarco dell’uomo sulla Luna (2019)

Seit Jahrtausenden übt der Mond seine Faszination auf den Menschen aus. Und als es der Raumsonde Apollo 11 am 20. Juli 1969 gelang, die Distanz von 384.400 Kilometern zwischen der Erde und ihrem natürlichen Satelliten zu überbrücken, erfüllte sich der Mensch den Traum, den er sich seit Jahrtausenden vorgestellt hatte. Es war nicht einfach, das spannendste Abenteuer des Menschen in eine Münze zu packen, aber die 5-Euro-Gedenkmünze der Graveurin Claudia Momoni scheint das Ziel voll zu treffen.

Wie aus der Notiz des State Polygraphic and Mint Institute hervorgeht, soll die Münze „in ihren künstlerischen Aspekten die Anregungen dieses Augenblicks wiedergeben, der Millionen von Menschen auf der Erde mit angehaltenem Atem hielt, während Neil Armstrong zum ersten Mal auf dem Mondboden lief“.

"Oh abnehmender Halbmond, der auf das verlassene Wasser scheint, oder silberne Sichel", sang der Dichter D'Annunzio, und die Münze konnte nur Silber sein, das Metall, das traditionell mit dem Mond in Verbindung gebracht wird. Es gibt auf der Vorderseite die Farbzusammensetzung der Erdkugel und des Mondes wieder; im Hintergrund das Raum-Zeit-Netzwerk. Auf der Rückseite befindet sich der Abdruck, den Armstrong auf dem Mondboden hinterlassen hat, wobei die Erde am Horizont in Farbe aufsteigt. Der symbolische Satz, den der gerade auf dem Mond gelandete Astronaut aussprach, wird in der Tour berichtet: Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Sprung für die Menschheit.


Daten der Münze:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 6.000 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: Proof
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: geriffelt
Form: rund
Ausgabe: 5. Juli 2019
Design: Claudia Momoni
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 210.jpg (87,5 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 212.jpg (100,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 211.jpg (95,2 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 213.jpg (99,8 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 214.jpg (88,7 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt 28.07.2019, 11:14   #6
Beitrag 10 €uro Augusto - Serie Imperatori Romani (2019)

Das Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato gab qm 5. Juli 2019 die 3. Münze der Imperatori Romani Serie mit dem Thema Augusto aus.

Die Vorderseite zeigt die freie Interpretation von Kaiser Augustus nach rechts, inspiriert nach einen antiken Münze.

Die Rückseite zeigt ein Details des Frieses mit Akanthus Spiralen aus dem unteren Register des Ara Pacis, dem Altar, der von Augustus 9 v. Chr. dem Frieden gewidmet wurde und heute im gleichnamigen Museum in Rom ausgestellt ist.


Daten der Münze:

Nennwert: 10 €uro
Auflage: 1.000 Stück
Metall: 0.900 Gold
Qualität: Proof
Durchmesser: 13,85 mm
Gewicht: 3 g
Rand: Jakobsmuscheln
Form: rund
Ausgabe: 5. Juli 2019
Design: Silvia Petrassi
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 359.jpg (91,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 360.jpg (94,7 KB, 0x aufgerufen)

Geändert von lurelee (28.07.2019 um 11:20 Uhr)
 
Alt 09.08.2019, 08:59   #7
Beitrag 5 €uro Centenario della nascita di Fausto Coppi (2019)

Das Istituto Poligrafico Zecca della Stato (IPZS) wird eine neue Bimetall-Sammlermünze am 2. September 2019 ausgegeben, die dem hundertjährigen Jubiläum der Geburt des Athleten gewidmet sind, dessen Leistungen in der Welt des professionellen Radfahrens nach wie vor legendär sind und zu den wichtigsten der Fahrradkultur und Leistungsnachweise bis heute zählen. Fausti Coppi (1919–1960) war einfach ein unschlagbarer Kletterer, der fünf Ausgaben des Giro d'Italia gewann. Der Cima Coppi (heute als Coppi's Gipfel bekannt) ist der Titel des höchsten Gipfels in jeder Ausgabe des Giro d'Italia

Coppi wurde am 15. September 1919 in der winzigen Stadt Castellania in den Bergen des Piemont geboren. Er arbeitete als Auszubildender in einem Feinkostgeschäft und lieferte unter anderem Lebensmittel mit seinem Fahrrad an Kunden aus. So begann die Zermürbung oder, zu einem gewissen Teil, die Inspiration für internationale Berühmtheit und Dominanz im Radsport.

Trotz der Tatsache, dass der junge Coppi eine gebrechliche und schlanke Figur zu haben schien, hatte er die physischen Eigenschaften, die ihn für Ausdauer unter Stress geeignet machten: Bewegliche Muskeln, lange, schlanke Beine und ein Herz-Atem-System, das außergewöhnlich war zu seiner breiten Brust, Lungenkapazität und einer sehr niedrigen Herzschlagrate pro Minute. Fausto Karriere begann 1937 mit dem Amateurrennen, wurde 1939 Profi und sammelte schon früh seine ersten Triumphe. 1940 trat er dem Legnano-Radsportteam bei, das von seinem Kollegen Gino Bartali geleitet wurde. Mit diesem Trikot gewann er im Juni 1940 seinen ersten Giro d'Italia. Er war damals erst 20 Jahre alt und ist der jüngste Gewinner des Giro.

Die 5-€uro-Bimetallmünze enthält ein rechtsgerichtetes Profilporträt von Fausto, das auf einer Zusammenstellung von Bildern des Radfahrers basiert. Das Bild ist von dem Text REPUBBLICA ITALIANA und symbolisch von einer Fahrradkette umgeben, die am Rand platziert ist.

Die Wertseite enthält auch ein bekannteres Bild von Coppi, wie er während des Wettkampfs routinemäßig auf seinem Fahrrad gesehen wurde. Der Text FAUSTO COPPI 1919 und 2019 wird entlang der Intervallabschnitte über dem Primärbild platziert. Die Stückelung von 5 EURO ist vor Coppi und seinem Fahrrad zu sehen. Unter dem Bild von Coppi befindet sich ein skriptartiger Text mit der Aufschrift R asa e la sua maglia („Rennfahrer und sein Trikot“).

Die Münze wird es in einer Coin Card geben.


Daten der Münze:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 8.000 Stück
Metall: Bi-Metall
Qualität: Brilliant Uncirculated
Durchmesser: 27,5 mm
Gewicht: 9,52 g
Rand: geriffelte Jakobsmuscheln
Form: rund
Ausgabe: 2. September 2019
Design: Valerio De Seta
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 84.jpg (65,2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 85.jpg (91,6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 86.jpg (93,8 KB, 2x aufgerufen)
 
Alt 27.09.2019, 12:00   #8
Beitrag 10 €uro Cristoforo Colombo - Serie Esploratori (2019)

Das Istituto Poligrafico Zecca della Stato (IPZS) hat am 16. September 2019 eine neue 10-€uro-Silbermünze herausgebracht, die Teil der laufenden Serie mit dem Titel "Esploratori" sind, die im vergangenen Jahr begonnen wurde. Die diesjährige Münze zeigt vielleicht einen der berühmtesten Entdecker der Welt, dem nachgesagt wird, er habe ein besseres Verständnis für die beiden bisher in der westlichen Welt nicht bekannten Kontinente geschaffen - Christoph Kolumbus (um 1451–1506).

Vorderseite: Porträt von Christoph Kolumbus nach einem Gemälde, das Ghirlandaio Ridolfo Bigordi zugeschrieben wird und das im Galata Museo del Mare in Genua aufbewahrt ist. Im Hintergrund ein goldenes Zifferblatt, ein Instrument, mit dem die Winkelhöhe eines Himmelskörpers in Bezug auf die Horizontlinie gemessen wird. Links die Worte "REPUBBLICA ITALIANA"; rechts der Name des Autors „U. Pernazza“.

Rückseite: die drei goldenen Karavellen, die um die Welt segeln, inspiriert von einem Druck von Gustav Adolf Closs von 1892; Innerhalb der Erdkugel ist der Weg der ersten Reise des Kolumbus dargestellt. Oben die Aufschrift "CRISTOFORO COLOMBO" und der Wert "10 EURO"; im rechten Feld "R" für die Münzstätte von Rom; im linken Feld das Ausgabejahr "2019".


Daten der Münze:

Nennwert: 10 €uro
Auflage: 5.000 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: Proof Finish
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: unterbrochen geriffelt
Form: rund mit selektiver Vergoldung
Ausgabe: 16. September 2019
Design: Uliana Pernazza
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 555.jpg (97,3 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 552.jpg (45,1 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 553.jpg (93,7 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 554.jpg (93,2 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von lurelee (27.09.2019 um 12:06 Uhr)
 
Alt 27.09.2019, 12:26   #9
Beitrag 5 €uro 100° Anniversario della morte di Cesare Maccari (2019)

Das Istituto Poligrafico Zecca della Stato (IPZS) hat am 16. September 2019 eine neue 5-€uro-Silbermünze mit dem Thema 100° Anniversario della morte di Cesare Maccari herausgebracht.

⏩Cesare Maccari (* 9. Mai 1840 in Siena; † 17. April 1919 in Rom) war ein italienischer Maler und Bildhauer.

Cesare Maccari war unter Tito Sarrocchi Schüler des "Institut der schönen Künste" (Istituto di belle arti di Siena) in Siena. An der Accademia di San Luca in Rom wirkte Maccari lange Zeit als Dozent. Er starb am 17. April 1919 und wurde auf dem Friedhof Campo Verano zur letzten Ruhe gelegt.

Der Palazzo Madama in Rom ist Sitz des italienischen Senats. Der Palast befindet sich am gleichnamigen Platz am Corso Rinascimento. Der Palast verdankt seinen Namen der Madama Margarete von Österreich, Tochter Karls V., die in erster Ehe mit Alessandro de’ Medici verheiratet war und in diesem Palast wohnte. (Quelle Wikipedia)⏪


Vorderseite: Blick auf die Fassade des Palazzo Madama in Rom, Sitz des Senats der Republik. Oben und unten die jeweiligen Wörter “REPUBBLICA” und “ITALIANA”.

Rückseite: Darstellung von Cicero, der Catilina im Fresko von 1880 des Malers und Bildhauers Cesare Maccari anprangert, aufbewahrt im Palazzo Madama, dem Sitz des Senats der Italienischen Republik in Rom. Oben die Inschrift "CESARE MACCARI"; in der Mitte das Jahr des Todes des Künstlers "1919" und das Jahr der Ausgabe der Münze "2019"; rechts "R" zur Kennzeichnung der Mint von Rom; dem Wert "5 EURO" folgen; unten der Name des Autors „L. DE SIMONI”.


Daten der Münze:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 2.500 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: Proof Finish
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: geriffelt
Form: rund
Ausgabe: 16. September 2019
Design: Luciana de Simoni
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 556.jpg (93,2 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 557.jpg (90,9 KB, 2x aufgerufen)
 
Alt 02.10.2019, 09:25   #10
Beitrag 5 €uro 30° Anniversario della caduta del muro di Berlino (2019)

Das Istituto Poligrafico Zecca della Stato (IPZS) wird am 16. Oktober 2019 eine neue 5-€uro-Silbermünze mit dem Thema 30° Anniversario della caduta del muro di Berlino ausgeben, das ganz Europa veränderte.

▶️In diesem Jahr sind 30 Jahre vergangen, seit das Unmögliche tatsächlich eingetreten ist. In einer kalten Nacht in Berlin fiel die verhasste Berliner Mauer mithilfe mutiger Berliner, die auf beiden Seiten zusammenarbeiteten. Die Berliner Mauer war ein verachtetes Symbol für die Fortsetzung des Kalten Krieges, der nach den Kämpfen des Zweiten Weltkriegs entstand. Obwohl der Westen und die Sowjetunion zusammen gekämpft hatten, um das Dritte Reich zu besiegen, war eine dauerhaftere Teilung Deutschlands das Ergebnis des Versuchs der Sowjets, einen Großteil Osteuropas zu beherrschen. Deutschland war von den vier siegreichen Alliierten besetzt worden, was vier verschiedene Verwaltungssektoren und Zonen bedeutete, die von den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und der UdSSR verwaltet wurden. Als sich drei dieser Sektoren zur neuen Bundesrepublik Deutschland zusammenschlossen, wurde der sowjetische Sektor eine eigenständige Einheit und Nation als Deutsche Demokratische Republik mit einer kommunistisch dominierten Regierung.

Als die DDR 1948 als separater Staat entstand, blieben Berlin und seine drei von den Westalliierten verwalteten Sektoren im Wesentlichen in dem Zustand zurück, den der britische Premierminister Winston Churchill als "Eisernen Vorhang" bezeichnet hatte. Viele Ostberliner hatten versucht, dem Kommunismus zu entkommen und auf die Westseite Berlins zu gelangen oder sicher nach Westdeutschland zu fliegen. Zunehmend daran gehindert, fanden viele Ostberliner verschiedene Möglichkeiten, die Kluft dauerhaft zu überwinden, bis sie 1961 an einem Tag aufwachten und feststellten, dass sie systematisch von den ostdeutschen Behörden eingemauert wurden. Der gesamte Sektor Westberlins war eingemauert worden, die Straßen waren plötzlich zu Ende, die U-Bahnen wurden abrupt angehalten, und sogar die städtischen Gebäude entlang der Grenze waren zugemauert. Mit der Mauer konnten zwei Ziele erreicht werden: Sie verhinderte die Flucht der Ostberliner und verhinderte den persönlichen Kontakt der Westberliner zu Freunden und Verwandten. Neben der Mauer wurden auch Wachtürme errichtet, in denen ostdeutsche Soldaten befohlen wurden, mit tödlicher Gewalt jeden daran zu hindern, die Mauer zu überqueren. Um der Welt die Notwendigkeit der Mauer zu erklären, behaupteten ostdeutsche Beamte immer, die Mauer sei errichtet worden, um das kommunistische Regime vor den schädlichen Einflüssen des westlichen Kapitalismus und der westlichen Kultur zu schützen.

Mit dem Bestreben Osteuropas, sich gegen Ende 1988 von der sowjetischen Herrschaft befreien zu wollen, verloren die kommunistischen Behörden den Kampf um die Kontrolle über das Volk. Von Warschau in Polen über Budapest in Ungarn bis nach Prag in der Tschechoslowakei gewann das Volk an Dynamik, um die kommunistische Autorität herauszufordern. In den drei baltischen Staaten, die damals noch zur Sowjetunion gehörten, schloss sich im August 1989 eine „baltische Kette“ mit mehr als zwei Millionen Menschen in den drei Ländern zusammen, um Solidarität und Stärke dem Kreml zu demonstrieren. Die Welt beobachtete ganz genau das Geschehen. Zwischen einem Regierungswechsel in der DDR und dem Wunsch, die Kommunisten zu stürzen, trafen sich alle Berliner in einer kalten Nacht im November 1989 und begannen, an der Mauer herumzuhacken, bis eine bedeutende Lücke geöffnet worden war und Tausende von Ostberlinern das taten, was sie taten. Vor Wochen noch unmöglich - gingen sie durch nach Westberlin. Von diesem Tag an war das verhasste Symbol der Inhaftierung durch die Kommunisten nicht mehr relevant. Innerhalb von weniger als einem Jahr nach diesem historischen Ereignis würde sich Deutschland unter einer Regierung wiedervereinigen, da der ostdeutsche Staat zusammengebrochen ist, mit dem Plan, den Bundestag (Parlament) zurück nach Berlin zu verlegen und in seinem ursprünglichen Gebäude unterzubringen.

In der Geschichte der Berliner Mauer von 1961 bis 1989 wurden fast 80 Menschen getötet, als sie versuchten, von Ost nach West zu gelangen.◀️

Vorderseite: Berliner Mauer mit farbigem Wandbild in stilisierten Grafiken. In der Randumschrift die Wörter “REPUBBLICA ITALIANA”; oben das Ausgabejahr “2019”; Unten, in der Mitte, der Name des Autors “V. DE SETA”.

Rückseite: Ein farbenfrohes Wandgemälde, das idealerweise in einer Explosion von Farben und Zementfragmenten an der Berliner Mauer zerbricht und eine Lücke öffnet, in der die Friedenstaube auftaucht. In der Mitte des Feldes der Wert “5 EURO”; rechts “R” zur Kennzeichnung der Mint von Rom; in der Runde die Worte “30° ANNIVERSARIO DELLA CADUTA DEL MURO DI BERLINO” ("30. JAHRESTAG DES HERBSTES DER BERLINER MAUER").


Daten der Münze:

Nennwert: 5 €uro
Auflage: 6.000 Stück
Metall: 0.925 Silber
Qualität: Proof Finish
Durchmesser: 32 mm
Gewicht: 18 g
Rand: geriffelt
Form: rund mit Farbe
Ausgabe: 16. Oktober 2019
Design: Valerio de Seta
Mint: Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA


Bilder: © 2019 Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato SpA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 84.jpg (49,5 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 85.jpg (91,8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 86.jpg (96,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 90.jpg (48,6 KB, 0x aufgerufen)

Geändert von lurelee (02.10.2019 um 09:31 Uhr)
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Italien 2019 - 500. Jahrestag des Todes von Leonardo da Vinci lurelee 2 Euro Münzen 4 19.07.2019 07:56
Italien 2017 Münzausgaben lurelee Ausgabeprogramme 17 24.09.2017 14:04
Italien 2016 Münzausgaben lurelee Ausgabeprogramme 12 22.10.2016 22:43
Italien 2015 Münzausgaben lurelee Ausgabeprogramme 14 13.01.2016 18:26
Italien 2014 Münzausgaben lurelee Ausgabeprogramme 13 18.11.2014 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren