Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Deutsche Münzen
Alt 04.02.2013, 18:29   #1
Beitrag Goldmark nachgeprägt

Das Münzhandelshaus XXX bietet seit Kurzem eine neue Goldmark- Nachprägung an, deren Motiv das der originalen Goldmark zeigt. Lediglich auf dem Avers ist mittig auf dem Bundesadler die Jahreszahl "2011" aufgeprägt. Die Feinheit dieses Prägestücks beträgt dabei nur 375/1000 statt wie bei der echten Goldmark 999,9/1000. Der Durchmesser ist mit 13,92 Millimeter ebenfalls deutlich kleiner als bei der originalen Goldmark (23,5 mm). Das dieses "seltene Format" diese Nachprägung, wie bei XXX angegeben, bereits zu einer der international begehrtesten Sammlerstücke mache, ist fraglich und dient wohl eher der Verkaufsförderung. Das Gewicht der Prägung wird im Angebot nicht erwähnt, ebenso wie die Dicke, was selbst eine grobe Gewichts- und Wertbestimmung äußerst schwierig macht.

Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat, spielt bei diesen Prägungen auch eine kleine Auflage von 10.000 Stück keine Rolle, da es schlicht keinen erwähnenswerten Markt dafür gibt und alle, die sich etwas mit Numismatik auskennen, einen großen Bogen um solche Angebote machen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg nachprägung.jpg (39,8 KB, 3x aufgerufen)
 
Alt Anzeige
Alt 05.02.2013, 09:16   #2
Nachprägung 2006

Zitat:
Zitat von lurelee Beitrag anzeigen
Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat, spielt bei diesen Prägungen auch eine kleine Auflage von 10.000 Stück keine Rolle, da es schlicht keinen erwähnenswerten Markt dafür gibt und alle, die sich etwas mit Numismatik auskennen, einen großen Bogen um solche Angebote machen.
Würde ich so unterschreiben, wobei ich am Wochenende zufällig über eBay-Auktionen der Nachprägung von 2006 gestolpert bin: http://www.ebay.de/csc/1DMGedenkm%C3...mplete=1&rt=nc

Wurde seinerzeit m.E. ebenfalls von MDM angeboten (für 29 Euro?), geprägt von der Münze Berlin. Dazu muss erwähnt werden, dass diese Nachprägung immerhin noch in 999/1000 Gold geprägt wurde. Das Gewicht dürfte 1 Gramm jedoch auch kaum überschritten haben. Angesichts eines reinen Goldwertes, der wohl bei etwa 40 Euro liegen dürfte, sind die erzielten Preise jedoch trotzdem erstaunlich.
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kookaburra 2002 wird nachgeprägt? Karsten Anlagemünzen 6 26.02.2013 13:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren