Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Euromünzen

Antworten

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2016, 18:44   #11
Beitrag Ausgabepreis

VfS schreibt:

Die Bestellfrist für die beiden Goldmünzen des Jahres 2016 beginnt am 11. April 2016 und endet am 20. Mai 2016. In der Vergangenheit erteilte Abonnements/Daueraufträge für den Bezug der Goldmünzen sind gegenstandslos.

Der offizielle Ausgabepreis beträgt für die 20-Euro-Goldmünze, Erstausgabetag 23. Juni 2016, 184,97 Euro und für die 100-Euro-Goldmünze, Erstausgabetag 4. Oktober 2016, 624,33 Euro. Der Versand der Zahlungsanforderungen/Pre-Notifikation erfolgt jeweils kurz vor/nach dem Erstausgabetag. Die Versandkosten, Stand 14. März 2016, betragen 7 Euro je Paket. Da die Goldmünzen erst Ende der 1. bzw. in der 2. Jahreshälfte 2016 verschickt werden und die VfS auf die Paketkosten keinen Einfluss hat, können die Versandkosten ggf. höher ausfallen.

Die Lieferung der Goldmünzen veranlassen wir nach dem Geldeingang als Paket mit der Zusatzleistung „eigenhändig“. Die Pakete können nicht an Packstationen geliefert werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, mit dem Service „Postfiliale direkt“ Ihr Paket direkt an die Postfiliale Ihrer Wahl zustellen zu lassen. Einzelheiten hierzu erfahren Sie unter www.paket.de/postfiliale- direkt. Sofern Sie diesen Service nutzen wollen, benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben, um das Paket korrekt adressieren zu können: Ihre PostNummer, die Filialnummer, die Postleitzahl und den Ort Ihrer Wunschfiliale. Wenn Sie wegen vorübergehender Abwesenheit ein späteres Lieferdatum wünschen, können Sie uns dies telefonisch oder per E-Mail ([email protected]) mitteilen. Sie ersparen sich dadurch die Versandkosten für eine erneute Zusendung.
 
Alt Anzeige
Alt 11.04.2016, 07:56   #12
Beginn der Bestellfrist

Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen schreibt:

Beginn der Bestellfrist für die Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland des Jahres 2016

Zu der 20-Euro-Goldmünze der neuen Serie „Heimische Vögel – Nachtigall“ sowie der 100-Euro- Goldmünze der Serie „UNESCO Welterbe – Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“ der Bundesrepublik Deutschland erklärt das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV):

Am 11. April 2016 startet die Bestellfrist für die von der Bundesrepublik Deutschland in 2016 emittierten Goldmünzen. Bis zum 20. Mai 2016 können verbindliche Bestellungen bei der offiziellen Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) abgegeben werden.

Die am 23. Juni 2016 erscheinende 20-Euro-Goldmünze „Heimische Vögel – Nachtigall“ in Feingold (Au 999,9) und in Stempelglanz-Qualität kostet 184,97 Euro. Die limitierte Auflage der 3,89 g schweren Goldmünze beträgt max. 200.000 Stück. Für den Start dieser Serie gibt es zu der ersten von sechs Ausgaben eine exklusive Editionsverpackung.

Der Verkaufspreis der am 4. Oktober 2016 erscheinenden 100-Euro-Goldmünze „UNESCO Welterbe – Altstadt Regensburg mit Stadtamhof“ beträgt 624,33 Euro. Die Auflage der 15,55 g schweren Münze aus Feingold (Au 999,9) und in Stempelglanz-Qualität beträgt max. 200.000 Stück.

Die beiden Goldmünzen werden von den fünf deutschen Prägestätten (Prägebuchstaben A, D, F, G und J) hergestellt. Eine Bestellung können Sie - vom 11. April 2016 bis zum 20. Mai 2016 - online unter www.deutsche-sammlermuenzen.de aufgeben. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an (0961) 3818 4400. Auf die Endverkaufspreise der Kreditinstitute und des gewerblichen Münzhandels, die die Münzen zu dem gleichen Preis wie der Privatkunde bei der VfS erwerben, hat die VfS keinen Einfluss.

Sollte die Nachfrage die verfügbare Anzahl an Münzen übersteigen, behält sich die VfS vor, die Bestellmengen entsprechend zu kürzen. Der Versand der Münzen beginnt erst nach den jeweiligen offiziellen Ausgabeterminen.
 
Alt 13.06.2016, 21:04   #13
Beitrag Vorstellung der 20-Euro-Goldmünze „Nachtigall“

Bundesministerium der Finanzen schreibt:

Vorstellung der 20-Euro-Goldmünze „Nachtigall“ in der Serie „Heimische Vögel“

Im Juni 2016 gibt das Bundesministerium der Finanzen die 20-Euro-Goldmünze „Nachtigall“ heraus. Es ist die erste von insgesamt sechs Goldmünzen im Nennwert von jeweils 20 Euro, die in den Jahren 2016 bis 2021 in der neuen Serie „Heimische Vögel“ ausgegeben werden.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Dr. Michael Meister, stellt die Münze am morgigen Dienstag in Berlin vor. Die Präsentation findet am 14. Juni 2016 um 13.00 Uhr im Mineraliensaal des Museums für Naturkunde, Invalidenstraße 43, in 10115 Berlin statt.

Erstprägungen der neuen Goldmünze überreicht Dr. Meister an Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. Sabine Kunst von der Humboldt-Universität zu Berlin sowie an Dr. Gaby Hartel und Prof. Dr. Silke Kipper vom Projekt „Nightingale City Berlin“. Der Entwurf zur Goldmünze „Nachtigall“ stammt von Bodo Broschat aus Berlin (Bildseite) und Adelheid Fuss, Schwielowsee/Geltow (Wertseite).

Die Serie „Heimische Vögel“ schließt an die 20-Euro-Goldmünzenserie „Deutscher Wald“ an, die im Jahr 2015 auslief, und setzt die Ausgabe von deutschen Euro-Goldmünzen mit einer naturbezogenen Thematik fort.

Die Bildseiten der weiteren fünf Münzen zeigen folgende Motive: Pirol (2017), Uhu (2018), Wanderfalke (2019), Weißstorch (2020) und Schwarzspecht (2021). Der Seriencharakter wird durch die einheitliche Wertseite, bei der nur das Ausgabejahr angepasst wird, unterstützt.

Die Münzen bestehen aus Feingold (999,9 Tausendteile). Das Gewicht je Münze beträgt 3,89 g (1/8 Unze), der Durchmesser 17,5 mm. Der Münzrand ist geriffelt ausgeführt.


Die 20-Euro-Goldmünze wird vom 23. Juni 2016 an durch die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland in 92626 Weiden ausgeliefert.



Bild: © BADV
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2016-06-13-Nachtigall.jpg (25,4 KB, 3x aufgerufen)
 
Alt 03.02.2017, 14:29   #14
Beitrag Prägestatistik 2016

Das BADV veröffentlicht auf vielfachen Sammlerwunsch nach Abschluss eines Prägejahres die tatsächlich beauftragten Prägemengen deutscher Sammlermünzen. Mit diesen Angaben soll die auf der Internetseite der Deutschen Bundesbank veröffentlichte Prägestatistik (Umlaufmünzen) ergänzt werden.

20-Euro-Goldmünze "Nachtigal" aus der Serie "Heimische Vögel":

Jahreszahl: 2016
Münzzeichen: "A,D,F,G,J"
Ausgabetag: 23.06.2016
Auflage der Stempelglanzausführung: 200.000 Stück
 
Alt 24.03.2017, 08:33   #15
Beitrag Bekanntgabe der offiziellen Ausgabepreise und des Beginns der Bestellfrist

BADV schreibt:

Bekanntgabe der offiziellen Ausgabepreise und des Beginns der Bestellfrist

Zu der 20-Euro-Goldmünze der neuen Serie „Heimische Vögel – Pirol“, der 50-Euro-Goldmünze „Lutherrose“ sowie der 100-Euro-Goldmünze der Serie „UNESCO Welterbe – Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ der Bundesrepublik Deutschland erklärt das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV):

Am 03. April 2017 beginnt die Bestellfrist für die drei von der Bundesrepublik Deutschland in 2017 emittierten Goldmünzen. Bis zum 11. Mai 2017 können verbindliche Bestellungen bei der VfS (Offizielle Verkaufsstelle für Sammlermünzen“ der Bundesrepublik Deutschland) abgegeben werden.

Der Verkaufspreis für die am 22. Juni 2017 erscheinende 20-Euro-Goldmünze „Pirol“ aus der Serie „Heimische Vögel“ beträgt 194,68 Euro. Die Münze besteht aus Feingold (Au 999,9) und wiegt 3,89 Gramm. Sie wird geprägt in Stempelglanz-Qualität in limitierter Auflage von max. 200.000 Stück.

Die beiden weiteren Goldmünzausgaben des Jahres 2017 stehen im Zeichen des 500. Reformationsjubiläums.

Anlässlich des Jubiläums begibt die Bundesrepublik Deutschland erstmalig – eine Neuheit hinsichtlich Münzmasse und Nominal – eine 50-Euro-Goldmünze. Die Münze trägt das Motiv „Lutherrose“. Der Verkaufspreis der 50-Euro-Goldmünze in Stempelglanz-Qualität beträgt 332,67 Euro. Die Auflage der 7,78 g schweren Münze aus Feingold (Au 999,9) beträgt max. 150.000 Stück. Die Ausgabe erfolgt am 24. Mai 2017.

Die am 02. Oktober 2017 erscheinende 100-Euro-Goldmünze „Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ aus der Serie UNESCO Welterbe kostet 640,85 Euro. Die Auflage der 15,55 g schweren Münze aus Feingold (Au 999,9) und in Stempelglanz-Qualität beträgt max. 200.000 Stück.

Die drei Goldmünzen werden von den fünf deutschen Prägestätten (Prägebuchstaben A, D, F, G und J) hergestellt. Eine Auswahl des Prägebuchstabens ist nicht möglich.

Eine Bestellung kann ausschließlich während der Bestellfrist vom 03. April 2017 bis zum 11. Mai 2017 entweder online unter www.deutsche-sammlermuenzen.de oder schriftlich bei der VfS abgegeben werden. Mit der Bestellung der Münzen geht eine Abnahmeverpflichtung einher. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Servicenummer (0961) 3818 4400 oder besuchen Sie uns unter www.facebook.com/vfsmuenzen.

Sollte die Nachfrage die verfügbare Anzahl an Münzen übersteigen, behält sich die VfS vor, die Bestellmengen entsprechend zu kürzen. Der Versand der Zahlungsanforderungen erfolgt jeweils kurz vor/nach dem Erstausgabetag. Die Münzen werden nach den offiziellen Ausgabeterminen und nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrages verschickt.

Kreditinstitute und der gewerbliche Münzhandel erwerben die Münzen zu dem gleichen Preis wie der Privatkunde; auf die Endverkaufspreise im Sekundärhandel hat die VfS keinen Einfluss.
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
US Beautiful Quarters Program 2010 - 2021 Magnus Weltmünzen 179 07.10.2019 09:33
100 Euro Goldmünze 2016 lurelee Euromünzen 19 03.02.2017 14:27
2 Euro Deutschland 2016 lurelee 2 Euro Münzen 10 03.02.2017 14:24
Biete Euro-KMS Deutschland Jojo Tauschbörse 1 27.03.2015 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren