Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Anlagemünzen
Alt 12.08.2009, 15:25   #1
Australische Anlagemünzen 2010

Da die australischen Anlagemünzen (vom Kookaburra bis zur Lunar-Serie) in Deutschland bekanntlich sehr beliebt sind, möchte ich schon mal vorab die Motive des kommenden Jahres vor- und zur Diskussion stellen.

Mir persönlich gefallen die Münzen aus Australien sowieso im Allgemeinen sehr gut, aber gerade die Gestaltung der Lunar (mit Tiger-Motiv) und Koala Münze 2010 spricht mich besonders an.

Bei dem Kookaburra-Entwurf bin ich mir noch ein wenig unschlüssig, aber im Original sieht es sicherlich noch ein Stückchen besser aus.

Wie gefallen euch die Entwürfe?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10.jpg (84,4 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (99,7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.jpg (68,0 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 23.jpg (98,3 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg 26.jpg (67,2 KB, 0x aufgerufen)
 
Alt Anzeige
Alt 12.08.2009, 17:57   #2
Die Motive aus dem Hause der Perth Mint sind nach meinen Augen gut gelungen, wobei das Silberstück Lunar II. Tiger doch eine herausragende Arbeit ist. Diese Meinung spiegelt sich auch in zahlreichen anderen Foren wieder.

Ähnlich hat es sich mit dem Lunar I. Drachen ereignet, der dann anschließend eine große Resonanz erfuhr. Dies ging soweit, dass die Teile der Maximalmengen ausgeschöpft wurden und zu den Auflagen stärksten Münzen der Lunar I. Serie geführt hat. Auch aktuell ist, trotz der hohen Auflage, die Münze sehr begehrt.

Ob es sich mit dem Tiger in Silber ähnlich entwickelt wird sich zeigen; das Potential hat dieses Stück meiner Auffassung nach schon.
 
Alt 12.08.2009, 20:47   #3
Ich finde es schade, dass wegen des Prägeaufwand ab 2010 bei dem Koala auf den facettierten Hintergrund verzichtet wird. Die anderen Motive finde ich ansprechend.
 
Alt 13.08.2009, 11:46   #4
Zitat:
Zitat von johndoe Beitrag anzeigen
Ich finde es schade, dass wegen des Prägeaufwand ab 2010 bei dem Koala auf den facettierten Hintergrund verzichtet wird. Die anderen Motive finde ich ansprechend.
Ich vermute, dass bei der Prägung des facettierten Hintergrundes mit einem Stempelpaar nicht die Stückzahlen realisiert werden konnten, als mit einem "normalen" Hintergrund. Außerdem kann ich mir vorstellen, dass mit einem höheren Prägedruck gearbeitet werden musste.
Alles in allem eine Kostenfrage.
 
Alt 13.08.2009, 12:12   #5
Ich denke auch, dass es eine Kostenfrage war, aber dafür war die Münzgestalltung einzigartig. Und die Perth Mint hat 2008 ja das Verfahren, neben dem Koala auch noch bei zwei Motivbarren zu je einer Unze eingesetzt. Ich hatte daher nicht damit gerechnet, das der Koala zu australischem "Standartbullion" wird. Anderer Seits war natürlich die 2009er Kilomünze schon ein Hinweis in diese Richtung.
 
Alt 16.08.2009, 10:30   #6
Zitat:
Zitat von Marco Beitrag anzeigen
Ich vermute, dass bei der Prägung des facettierten Hintergrundes mit einem Stempelpaar nicht die Stückzahlen realisiert werden konnten, als mit einem "normalen" Hintergrund.
Denke ebenfalls, dass die stark erhöhten Prägezahlen für den Wegfall des schimmernden Hintergrundes verantwortlich sind. Bin allerdings nicht super unglücklich darüber.

Bei den Kookaburra Münzen verzichtet die Perth Mint 2010 sogar auf die 2 Unzen Größe. Ich finde, dass passt ins Bild.
 
Alt 16.08.2009, 11:09   #7
Zitat:
Zitat von muenzi Beitrag anzeigen
Denke ebenfalls, dass die stark erhöhten Prägezahlen für den Wegfall des schimmernden Hintergrundes verantwortlich sind. Bin allerdings nicht super unglücklich darüber.

Bei den Kookaburra Münzen verzichtet die Perth Mint 2010 sogar auf die 2 Unzen Größe. Ich finde, dass passt ins Bild.
Eine Prägestätte ist und bleibt ein Unternehmen, welches wirtschaftlich ausgerichtet ist und somit die Bestrebung hat, die Produkte zu produzieren, die den höchsten Deckungsbeitrag liefern.

Die Geschäftsberichte der einzelnen Prägestätten sind dabei sehr interessant.
 

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren