Muenzen.eu Forum

Zurück   Muenzen.eu > Forum > Münzen > Euromünzen > 2 Euro Münzen
Alt 23.03.2010, 04:09   #1
Frage 2-Euro-Münze Monaco Grace Kelly

Die 2-Euro-Münze aus Monaco 2007 mit Grace Kelly schlägt ja fast alle Rekorde und ist unter 1.200 Euro heute nicht mehr zu erhalten. Wie ich allerdings bei ebay festgestellt habe, werden dort als günstigere Alternative auch sogeannnte Probeprägungen angeboten. Die Probeprägungen gelten jedoch selbstverständlich nicht als Zahlungsmittel. Aus den dort abgebildeten Fotos ist für mich allerdings kein Unterschied zur "echten" Münze zu erkennen. Kann mir jemand mitteilen, woran man eindeutig eine echte Grace-Kelly Münze von einer Probeprägung unterscheiden kann.

Viele Grüße
luxi59
 
Alt Anzeige
Alt 23.03.2010, 08:33   #2
Das Original

Die originale Münze muss so aussehen, wie in unser 2 Euro Sondermünzen-Liste 2007.

Ich denke am besten ist es, wenn man sich die 2 Euro Wertseite anschaut. Diese ist ja gemeinhin bekannt. Sollte kein ausreichendes Bildmaterial zur Verfügung stehen, ist sowieso Vorsicht geboten (gerade bei Münzen in dieser Preiskategorie).

Insgesamt sind diese Nachprägungen/Medaillen natürlich ein großes Ärgernis. Aber die Anbieter finden wohl immer Möglichkeiten ihren "Schrott" legal anzubieten .
 
Alt 23.03.2010, 14:04   #3
Ich habe mal bei einem eBay-Verkäufer nachgefragt, woran man als Laie den Unterschied zwischen der "echten" Münze und der Probeprägung erkennen kann. Dort wurde mir nunmehr mitgeteilt, dass die Bildseiten wohl identisch sind. Auf der Wertseite soll die Probeprägung jedoch eindeutig als Probe durch den Eindruck "Essay" gekennzeichnet sein. Ein echter Münzsammler dürfte sich aber wohl kaum über eine Probeprägung freuen.
 
Alt 23.03.2010, 15:01   #4
Hallo Luxi und willkommen im Forum,
außerdem sind es keine Probeprägungen. Dieser Begriff suggeriert etwas halboffizielles, was es aber nicht ist. Eine Probeprägung wird vor der eigentlichen Prägung ausgebracht, um z.B. das Motiv, die Gravur oder das Material zu prüfen.
Nur weil jemand anderes eine motivähnliche Prägung ausbringt, rechtfertigt das in meinen Augen nicht den Begriffe "Probeprägung".

Aber vermutlich ist dieser Begriff nicht geschützt.
 
Alt 02.05.2010, 07:38   #5
Als Grundsatz sollte immer stehen: PROBEPRÄGUNG = KEINE ECHTE MÜNZE! Keiner hat etwas zu verschenken! Daher beim Münzenkauf AUGEN AUF! Ich kaufe besonders teure Stücke nur bei einem Händler meines Vertrauens. Da habe ich eine Echtheitsgarantie. Bei günstigen Angeboten lieber 3x prüfen, ob das mit rechten Dingen zugeht. Lieber keine Münze als wertloser Probenschrott!
 
Alt 21.07.2010, 18:10   #7
Blinzeln

Du sagst es. Na ja, der Verkäufer kann ja mal von einem Käufer weiterträumen.
 
Alt 21.07.2010, 20:44   #8
wer weiß, vielleicht ist der Preis ja in ein paar Jahren ein Schnäppchen
 
Antworten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
20 Euro Münze Poloniny Nationalpark Slowakei 2010 Karsten Euromünzen 5 11.10.2010 17:20
2 Euro Münze Malta 2009 - Kommt noch etwas? Frank 2 Euro Münzen 7 23.03.2010 07:03
Monaco 2 Euro 2009 coinjack 2 Euro Münzen 13 29.12.2009 17:32
2 Euro Monaco 2009 Auflage beträgt 250.000 Stück Frank 2 Euro Münzen 0 04.09.2009 11:43
Erinnerung: 10 Euro Münze Jugendherbergen erscheint heute Karsten Euromünzen 0 13.08.2009 10:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.5.2
x

Willkommen im Muenzen.eu-Forum

informiere dich über neue Münzausgaben aus aller Welt und tausche dich mit gleichgesinnten Sammlerkollegen aus :)

Jetzt registrieren